Montag, 20. Februar 2017

wünsche


Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende ist mir ein kleiner feiner, fast unsichtbarer gelasterter Schritzug in die Hände gefallen und ich vermute, er gehört noch zu unserem ersten Kreativprojekt, dem Glückstagebuch. Da ich ihn nicht wieder wegräumen wollte, habe ich - um ihn herum - eine genauso filligrane Karte gebastelt.


Auf ein gemustertes Goldpapier, ein wenig Stoffpapier aus der letzten Kreativbox, ein Kärtchen, ein knalliges Herzchen und schon sind meine "herzigen wünsche" fertig.



Um euch auf den neusten Stand zu bringen, natürlich waren wir auf dem Schneeglöckchentage im Nettetal und es war wieder ein toller Ausflug. Ach, wenn ich in meinem Garten doch mehr Platz hätte!!! Das teuerste Glöckchen lag bei 480€, da hält man automatisch beim Anschauen die Luft an. Ganz so exclusive Glöcken haben wir nicht mitgenommen. Guter Hoffnung sind wir mit dem "doppel whopper", der sieht so kräftig aus, der sollte es nächstes Jahr bestimmt schaffen.

Euch einen guten Start in die Woche.
Sonnige Grüße Elisabeth

Designpapier hier
Kärtchenbogen hier
Leinenfaden hier 

Kommentare:

  1. Ein hübsches Kärtchen, ganz zart kommt es daher. ♥ Also Google zeigt mir leider nicht, was für ein feines Glöckchen ihr euch geleistet habt. Sollte es im nächsten Jahr erblühen, wünsche ich mir ein Foto. ;)

    Liebste Grüße
    Tschenny

    AntwortenLöschen
  2. Zarte Wünsche flattern da ja von deinem Tisch 😍😍
    Ja die Schneeglöckchen ❤... ich habe direkt nachgegoogelt und feststellen müssen, das 4 Tage vorher ein Markt in nächster Nähe stattgefunden hat, heuuul..
    Aber für nächstes Jahr gemerkt ;-))
    Und ich drücke dir fest die Daumen, daß deins angeht 👍...
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Schneeglöckchentage... gibt es das wirklich?! Glaube nicht dass wir das in die Niederlände auch kennen. Finde Schneeglöckgen aber sehr schön. Und deine Karte auch :-)
    GLG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Schönes filigranes Kärtchen....
    Bei Instagram dachte ich schon der Schriftzug wäre von irgendeinem *abgeschnitten*,
    aber ja Du hast Recht - vom Glücksprojekt.
    Ich müsste glatt mal stöbern gehen :)))

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. was einem in die Hände fällt, sollte man nutzen, dann entstehen unter Umstände so schöne Projekte, wie du sie uns immer zeigst! Die Herzenswünsche kommen sicher gut an.
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Zarte herzige Grüße sind das ❣...wunderschön liebe Elisabeth. Schneeglöckchen für 480€ ...wow...da muss du ja das Preisschild anhängen ;))))
    GLG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Dann wünsche ich dir für den "kleinen Dicken " alles Gute...er kommt bestimmt wieder im nächsten Jahr...und was du immer aus den Resten zimmerst...RESPEKT....
    Liebe morgentliche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eisabeth,
    soooo ♥ig!

    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  9. Less is definitely more and that red heart is a lovely addition. Perfection; in every daetail of this stunning design!

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, vielen Dank für Euren Kommentar. Ich werde jeden einzelnen lesen, beantworten und zu Herzen nehmen. Sonnige Grüße Elisabeth